Den letzten Ferientag einfach zuhause sein…

Mit einer Tasse Tee und meiner Lieblingsmusik sitze ich nun hier und friere vor mich hin. Langsam aber sicher ,rückt der Herbst wohl immer näher. Am Anfang der Ferien hatte ich das Gefühl, extrem viele Wochen vor mir zu haben. Jetzt sind die Ferien vorbei und ich frage mich wo die ganzen Wochen hin sind. In dieser Zeit habe ich wirklich sehr viel gemacht… So viel, das ich kaum zum Schreiben kam. Trotzdem hatte ich die genügende Zeit um wieder zu mir selbst zu finden. Ich denke das ich jetzt etwas Luft schnappen konnte um mich nun in die 12. Klasse zu stürzen. Ehrlich gesagt freue ich mich einerseits darauf, wieder neues zu lernen und wieder etwas zu tun zu haben.Mein größter Wunsch ist, das ich es schaffe das Abitur zu absolvieren um dann zu studieren, denn ich möchte Spanisch und Kunstlehrerin werden.

So und jetzt wieder zurück zu den schönen Dingen..

Nächsten Freitag fahre ich nachts mit meinem Freund mit dem Zug nach Dessau. Ich freue mich schon sehr darauf, auch wenn wir erst am Dienstag zurück fahren… Ganz ganz böse!

Aber die Mutter meines Freundes Feiert ihren Geburtstag und wir sind da auch natürlich dabei.

Ganz so einfach war es ehrlich gesagt nicht, das richtige zu finden aber mein Masterplan ging natürlich auch auf

alles zusammen.

Also meine erste Idee war halt ein Körbchen, wo viele nette Dinge hinein könnten.

Das ist dann natürlich etwas mehr geworden…

In die Box kommt ein selbst gestricktes Stirnband mit Schleife und vielleicht noch Pulswärmer dazu.

Und da das zukünftige Geburtstagskind Glutenfrei ist, gibt’s noch lecker ein paar Naschis dazu.

Genschenke

Dazu gibt’s eine Flauschtasse und Kosmetik Artikel.

Bei Yves Rocher habe ich die zwei Duschcremes gekauft, die neben der Tasse zu sehen sind.

Und im The Body Shop habe ich eine Körper Creme gekauft aus der Deluxe Edition.

Dazu gibt es noch zwei kleine proben von einer anderen Edition.

Die Geburtstagskarte ist natürlich auch selbst gebalstelt genau so wie die Teebüchlein.

Davon habe ich genau zwei gemacht, die beide auch anders aussehen mit anderen Teesorten

teebüchlein

Das find ich so schön, das es sich ein eigenes Foto verdient hat.

Die letzten Dinge die ich noch machen muss: Stricken, die restlichen Geschenke einpacken.

Dann sind alle Vorbereitungen für die Geschenke fertig und ich kann mich dann dem Koffer packen widmen

(also im laufe der Wochen irgentwann hihi..).

und für das neue Schuljahr habe ich auch ein neues System am Start.

Damit ich nicht viel tragen muss in Zukunft und trotzdem alles dabei habe , kam ich auf folgende Idee:

Zwei große Ordner sind der erste Schritt. Dazu kommt, das diese mir gefallen müssen. Ich habe mich für zwei (teure) Leitz Ordner entschieden, denn einen hatte ich schon vom vorherigen Schuljahr. Doch diesen habe ich nur eine Woche benutzt, weil mir das dann zu schwer wurde. Und deshalb auch zwei Ordner, denn der eine ist der „Hauptordner“ , wo alle Schulfächer enthalten sind. Und der zweite ist der “ Ausgehordner“. Dieser enthält nur die Fächer die ich an diesem Tag auch haben werde (und den Ordnerlocher).

Vorteile:

-weniger tragen

– keine Blätter die aus dem Block rausfallen

-keine Knitterblätter mehr

– schneller Zugriff auf einzelne Seiten

-mehr Übersicht, Ordnung und Struktur (die mir sehr gut tut)

– keine geklauten Einzelhefter (ist mir mit dem Mathe Hefter passiert.grummel..)

-schnelleres durch einfacheres vorbereiten für den Unterricht

-weniger Stress durch weniger kramen

-Routine und damit einen geplanten Tagesablauf (durch das Umheften)

Nachteile:

-Tägliches ein, aus und Umheften von Fächern

-falls Vertretung anderes Fach unterrichtet, hätte man blöderweise keine Materialien

So das war es erstmal von mir denke ich mal.. Da ich dieses System erst noch ausprobiere werde ich merken ob es noch mehr Nachteile gibt von denen ich berichten könnte. Dazu würde ich noch ein Feedback geben, wie ich damit zurecht komme…

Dann wünsche ich allen lesern einen wunderschönen Tag und ich melde mich wieder..

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s